1. Rahmenbedingungen

1.1 Kapazitäten

Die Kindertagesstätte Hargesheim ist eine 7 gruppige Einrichtung und bietet Platz für insgesamt 130 Kinder. Die Plätze verteilen sich auf:

  • 3 Gruppen mit insgesamt 31 Plätzen für Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren
  • 4 Gruppen mit insgesamt 99 Plätzen für Kinder im Alter von 3 Jahren bis Schuleintritt

Von den genannten Plätzen stehen 60 als Ganztagsplätze zur Verfügung.

 1.2. Öffnungszeiten

 Um den individuellen Bedürfnissen  der Familien gerecht zu werden, bieten wir im Haus folgende Bring – und Abholzeiten an:

  • Die Kindertagesstätte ist für Kinder mit einem Teilzeitplatz von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr und nachmittags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
  • Für Kinder mit einem Ganztagsplatz ist die Kindertagesstätte von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Dabei sollten die Eltern berücksichtigen, dass von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr nur 2 Gruppen  geöffnet sind, in der ein Frühdienst für die Kinder angeboten wird. Alle Kinder sollen bis 9.00 Uhr im Hause sein um an den pädagogischen Angeboten teilnehmen zu können.

Die jährlichen Schließungszeiten der Kindertagesstätte betragen drei Wochen in den Schulsommerferien, die Tage zwischen den Jahren, sowie 3 Tage für Teamfortbildungen und unseren gemeinsamen Betriebsausflug.

1.3. Personelle Ausstattung

Die personelle Ausstattung der vier Gruppen orientiert sich an den Gesetzesgrundlagen des Landes Rheinland-Pfalz. Zum Zeitpunkt der Erstellung der Konzeption arbeiteten folgende Kräfte bei den Kindern im Alter von 3 – 6  Jahren

  • Eine  freigestellte Leiterin für das gesamte Haus
  • Elf  Erzieher/innen in Voll – und Teilzeitbeschäftigung
  • Zwei interkulturelle Fachkräfte ( Erzieher/innen) in Teilzeitbeschäftigung

  • Drei Hauswirtschafterinnen in Teilzeitform (für das gesamte Haus)
  • Fünf Raumpflegerinnen  auf Stundenbasis

Die Kindertagesstätte Hargesheim versteht sich auch als Ausbildungsstätte und begleitet Berufspraktikanten/Innen und  Sozialassistenten/Innen in ihrer Erzieherausbildung. Erfahrungen in der sozialen Arbeit können junge Menschen hier im sozialen Jahr  sowie im Bundes freiwilligen Dienstjahr sammeln. Praktika als Orientierungshilfe  bei der Berufsfindung können hier ebenso absolviert werden.

>> Weiter lesen >>